Lokalisierung und Projektvorbereitung

Fragen und Antworten zum Einstieg und zur Projektvorbereitung


Was ist Lokalisierung?

Sprache ist kulturell und geografisch geprägt. Lokalisierung ist mehr als die reine Übersetzung von Texten. Bei der Lokalisierung passen wir Ihr Produkt unter Beachtung technischer und rechtlicher Anforderungen an die sprachlichen und kulturellen Konventionen Ihres konkreten Zielmarktes an.


Was ist Desktop Publishing (DTP)?

Unter Desktop Publishing versteht man das „Layouten“, also das Setzen, hochwertiger Dokumente, die aus Texten ,Grafiken und Screenshots bestehen. Wir arbeiten mit allen gängigen Dateiformaten und bieten DTP für alle Ausgangs- und Zielsprachen an.


Was ist Software-Internationalisierung?

Software-Internationalisierung bezeichnet die Beachtung bestimmter Voraussetzungen bei der Programmierung einer Software, so dass die Software ohne Quellcodeänderungen an andere Sprachen und Kulturen angepasst werden kann.


Wie werden Dateien übertragen?

Projekte können per E-Mail, FTP-Server, Fax oder auf einem Datenträger per Post an die IF-Localization geliefert werden.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie große Datenmengen an uns übertragen möchten.


Was geschieht bei der Dateianalyse und Dateivorbereitung?

Bei der Dateianalyse prüfen wir Ihre Dateien auf inhaltliche und technische Anforderungen. Anhand der Ergebnisse erarbeiten wir einen auf Ihr Projekt abgestimmten Übersetzungsprozess und stellen das ideale Team aus Fachübersetzern und technischen Experten zusammen.

Bei der Dateivorbereitung konvertieren unsere Lokalisierungsingenieure Ihre Texte und Grafiken in ein für Übersetzungsdatenbanken geeignetes Format.
Im Anschluss an die Übersetzung konvertieren wir Ihre Daten zurück in das Ausgangsformat. Für diese Prozesse setzen wir modernste Lokalisierungssoftware ein.

Ansprechpartner

Luka Komljenović

Sie möchten mehr erfahren?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

> +49 (0) 89 / 610 49-301
> Luka.Komljenovic(at)if-localization.com