Technik

Von Dateiformaten bis zu Automatisierungsmöglichkeiten


Welche Dateiformate können übersetzt werden?

Grundsätzlich arbeiten wir mit allen gängigen Dateiformaten. Wichtig ist aber, dass wir die Dateien im offenen und editierbaren Originalformat, also beispielsweise nicht im PDF-Format, erhalten.


Wie übersetzen Sie Texte in Grafiken, aus Websites und Software?

Mithilfe moderner Lokalisierungssoftware extrahieren wir alle Textsegmente aus den Dateien. Diese Textsegmente werden von den Fachübersetzern in der Lokalisierungssoftware übersetzt. Anschließend setzen wir die übersetzten Textsegmente wieder in die codierten Dateien ein.


Was ist CAT?

Computer Aided Translation - die computergestützte Übersetzung mit Hilfe von Übersetzungs- und Terminologiedatenbanken oder Programmen für die maschinelle Übersetzung.


Was ist ein Translation Memory?

Ein Translation-Memory-System ist eine Übersetzungsdatenbank. Die Arbeit mit diesen Datenbanken gehört bei der IF-Localization zum Standard-Workflow. Der Einsatz dieser Datenbanken reduziert Übersetzungskosten und ermöglicht schnellere Durchlaufzeiten, da einmal übersetzte Satzbausteine aus dem System wiederverwertet werden können. Zudem gewährleisten sie die konsistente Übersetzung von mehrfach vorkommenden Sätzen.


Was ist Alignierung?

Die Alignierung bezeichnet den Prozess, bei dem bereits erstellte Übersetzungen, die nicht in einem Translation Memory abgespeichert wurden, in eine solche Datenbank importiert werden. Für jedes Sprachenpaar muss jeweils das ausgangssprachliche Satzsegment dem zugehörigen zielsprachlichen Satzsegment zugeordnet werden. Dieser Prozess erfolgt zunächst automatisiert und wird im Anschluss manuell nachkorrigiert.


Was ist Terminologieextraktion?

Die Terminologieextraktion beschreibt den Prozess, bei dem aus einem Textkorpus terminologische Einträge erarbeitet werden. Mithilfe einer Terminologieextraktions-Software erfolgt zunächst die Identifizierung potentieller Terminologiekandidaten. Das Extraktionsergebnis wird anschließend manuell bearbeitet.
Die Terminologieextraktion kann einsprachig oder gleich mehrsprachig erfolgen. Für die automatisierte mehrsprachige Extraktion müssen für jedes Sprachenpaar alignierte zweisprachige Paralleltexte vorliegen.
Mithilfe der Terminologieextraktion kann eine Terminologiedatenbank neu erstellt oder eine bestehende Datenbank erweitert werden.


Was ist kontrollierte Sprache?

Unter kontrollierter Sprache versteht man die Einschränkung einer Sprache durch speziell definierte grammatikalische Regeln, festgelegte Terminologie und Stilvorgaben. Stilvorgaben können beispielsweise die maximalen Textlänge oder die ausschließliche Verwendung von aktiven Satzkonstruktionen vorschreiben.
Insbesondere in der technischen Kommunikation werden in der Praxis immer häufiger regelbasierte Softwareprogramme für kontrollierte Sprache eingesetzt. Das Ziel ist die Schaffung einheitlicher und eindeutiger Texte, die gleichzeitig verständlicher und dadurch benutzerfreundlicher sind und die Übersetzungskosten senken. Kontrollierte Sprache ist auch für die Zukunft der maschinellen Übersetzung ein interessantes Thema.


Was ist maschinelle Übersetzung? Wie gut ist die Qualität?

Maschinelle Übersetzung bezeichnet die ausschließlich softwarebasierte Übersetzung von Texten, sie funktioniert auf Basis linguistischer Regeln oder auf Basis statistischer Auswertungen.
Um mittels maschineller Übersetzung gute Ergebnisse zu erzielen, ist für jedes Fachgebiet und jede Sprache sehr umfangreiche Vorarbeit zu leisten. Eine Nachbearbeitung durch einen Humanübersetzer ist weiterhin erforderlich. Bislang ist die maschinelle Übersetzung in den meisten Fällen daher nicht kosteneffizient.

Sie haben Fragen, wünschen ein Angebot oder möchten, dass wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen? Kontaktieren Sie uns!

Ansprechpartner

Luka Komljenović

Sie möchten mehr erfahren?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

> +49 (0) 89 / 610 49-301
> Luka.Komljenovic(at)if-localization.com